Schaumstoffe Wegerich: Würzburger Matratzen-Hersteller räumt sein Lager

Matratzen made in Würzburg: während der Räumungsverkaufs nochmal reduziert.

Schaumstoffe Wegerich baut neu. Gegenüber OBI im Gewerbegebiet Heuchelhof-Rottenbauer entsteht momentan der neue Firmensitz für ein großes Bettenhaus, für Büros, Produktion und Lager. „Vor zwei Jahren entstand die Idee, unsere Produktionsstätten am Heuchelhof und in Lengfeld zusammenzulegen“, erinnert sich Markus Wegerich, Geschäftsführer und seit einigen Monaten auch Bauherr. Zwischenzeitlich sind die Auswirkungen dieser Idee bereits von der B19 aus erkennbar, wenn man den Blick Richtung Heuchelhof lenkt.

„Alles ging rasend schnell: Das Finden eines geeigneten Grundstücks, die Bauplanung, die Genehmigungen und letztlich die bauliche Umsetzung unserer Wünsche“, resümiert Wegerich, der sein komplettes Team in die Gestaltung der neuen Räume mit einbezogen hat. Und er zeigt sich optimistisch, dass die neuen Räume noch im Spätherbst eröffnet werden können. „Trotz der Einschränkungen durch Corona liegen wir voll im Zeitplan“, ergänz Wegerich.

Den nächsten Meilenstein stellt der Umzug der über 50 Mitarbeiter, der Waren und der Maschinen in die neuen Räume dar. „Um den Umzug für uns einfacher zu gestalten, findet ein Räumungsverkauf in allen unseren Filialen statt“, begründet der Unternehmer sein Vorgehen. „Unsere Kunden profitieren von tollen Angeboten, und für uns wird der Umzug leichter“.

Alles muss raus“: Tolle Angebote in allen Filialen

Getrau dem Motto „Alles muss raus“ findet bei somit im Werksverkauf bei Schaumstoffe Wegerich in der Huberstraße am Heuchelhof ein Total-Räumungsverkauf statt. „Auch im Werksverkauf Lengfeld räumen wir bereits eine der Produktionshallen, weshalb auch hier ein Teil-Räumungsverkauf stattfindet“, ergänz Wegerich. Alle Angebote aus dem Räumungsverkauf gibt es in allen Filialen, auch bei der Tochterfirma Schwarzweller, direkt hinterm Dom.

„Wir haben spannende Aktions-Angebote für unsere Kunden zusammengestellt“, verspricht der Matratzen-Hersteller. Zudem erhalten alle Kunden zusätzlich noch einmal 10 Prozent Nachlass auf die Werkspreise für Matratzen, Topper und Lattenroste. „Und das ist viel, weil unsere Werkspreise immer schon sehr günstig sind“, erklärt Wegerich. Im Sortiment befinden sich aber auch Oberbetten und Kissen, Spannbetttücher und Bettwäsche, alles stark reduziert.

„Außerdem bieten wir unseren Kunden momentan noch die kostenlose Lieferung von Matratzen und Lattenrosten und auf Wunsch auch die Entsorgung der alten Matratzen und Roste“, verspricht Wegerich.

Der Räumungsverkauf findet noch bis 12. September in allen Filialen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X