Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Beruf und Bildung

Malteser bieten Online-Nachhilfe

Malteser Online-Nachhilfe

Bild von snsforyou auf Pixabay

Kostenloses Angebot für Familien mit Migrationshintergrund

Engagierte Ehrenamtliche des Malteser Integrationsdienst und der Corona-Hilfe Würzburg stehen diesen Eltern und ihren Kindern durch Online-Nachhilfe zur Seite.

Schon seit Wochen lernen Schülerinnen und Schüler von zuhause aus, müssen ihren Schulalltag mit Distanzunterricht, Videokonferenzen oder Wochenplänen bewältigen. Für die Familien ist dies eine enorme Belastung, aber „für Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund stellt es noch einmal eine ganz besondere Herausforderung dar“, weiß Barbara Griesbach, Leiterin des Malteser Integrationsdienstes in Würzburg.

Viele Eltern beherrschten die deutsche Sprache nicht ausreichend und seien mit den Inhalten des Schulstoffes überfordert, so dass sie ihre Kinder bei der Erledigung der Hausaufgaben und Übungen nicht unterstützen können. „Die Folge ist, dass Kinder mit Flucht- und Migrationshintergrund noch schneller den Anschluss verlieren als manch anderes Kind mit Lernschwierigkeiten“, so Griesbach.

Ehrenamtliche des Malteser Integrationsdienstes und der Corona-Hilfe Würzburg stehen diesen Eltern und ihren Kindern deshalb mit kostenloser Online-Nachhilfe zur Seite. „Die ehrenamtlichen Nachhilfelehrer helfen ein bis zweimal pro Woche mittels (Video-)Telefonie bei der Erledigung der Hausaufgaben und beantworten ihre Fragen zum Schulstoff“, erklärt die Leiterin des Malteser Integrationsdienstes.

„Integration geschieht über Sprache und Bildung“

Die Kinder und Jugendlichen brauchen lediglich ein Handy oder einen Computer mit der Möglichkeit für Videotelefonate. „Wir möchten, dass dieses Angebot möglichst vielen Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund bekannt wird, denn wir befürchten, dass die Not in diesem Bereich sehr groß ist“, so Griesbach und ergänzt: „Integration geschieht über Sprache und Bildung, deshalb ist unser Angebot so wichtig.“

Sollten sich Eltern für dieses Angebot interessieren, können sie sich direkt bei Barbara Griesbach melden: 0175 – 94 24 881 oder E-Mail an barbara.griesbach@malteser.org

Schreibe eine Antwort

X